Auf dem Atlantik übernachten – Mehr oder weniger schwankend

Der Atlantik ist ein wechselhaftes Gewässer, manchmal Wild und ungestüm, ein anderes Mal ruhig und glatt wie ein Kinderpopo.
Trotz mancher Widrigkeiten ist der Atlantik ein Gebiet, in dem viele Urlauber unterwegs sind.
Hotels im Atlantik gibt es auf verschiedene Art und Weise. Wer sein Urlaubsziel im Atlantik sucht, aber dennoch lieber festen Boden unter den Füßen haben möchte, der wählt eine der Inseln, die für einen entspannten Urlaub geschaffen sind.
Die bekanntesten Ziele im Atlantik, sind die Kanarischen Inseln. Hier gibt es so viele Hotels im Atlantik und zwar in allen Kategorien.
Jeder findet auf den zu Spanien gehörenden Inseln das richtige Hotel für sich. Ob Wanderer, Radfahrer oder einfach nur Badeurlauber, hier ist für jeden eine geeignete Insel mit entsprechenden Hotel zu finden.

Für Wanderer ist auch die portugiesische Insel Madeira interessant.
Wer nicht unbedingt Sonne und Strand braucht, um im Urlaub glücklich zu werden,ist auch auf den Azoren gut aufgehoben.

Den Atlantik richtig spüren

Wer ein Hotel direkt auf dem Atlantik sucht, muss eine Reise auf einem Kreuzfahrtschiff buchen.
Auf einer Fahrt über den Atlantik, vielleicht in die Karibik oder einfach nach New York, ist man hautnah an den Naturgewalten.
Und ein solches Schiff ist ein Hotel auf demAtlantik und muss den Vergleich mit einer Luxusunterkunft auf dem Festland nicht scheuen.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter